Selbstbestimmung


Vorausverfügungen – Selbst bestimmen


Die Auseinandersetzung mit dem eigenen Tod mag zu Lebzeiten für viele befremdlich klingen

Selbstbestimmung
Bestehen jedoch bestimmte Vorstellungen zur eigenen Beisetzung, ist es sinnvoll schon frühzeitig für diese vorzusorgen. Auch für Angehörige und Hinterbliebene ist es eine Entlastung zu wissen, dass sie in ihrem Sinne handeln können.


Es ist daher empfehlenswert, Wünsche und Vorstellung der eigenen Beisetzung mit Angehörigen zu besprechen und gegebenenfalls schriftlich festzuhalten.


Gerne beraten wir Sie vorab unverbindlich über Ihre Vorsorgemöglichkeiten sowie vorzeitiger Finanzierung durch Versicherungen oder Einzahlungen in die Deutsche Bestattungstreuhand.


Vorsorgevertrag

Legen Sie fest, was in Ihrem Sinne ist
Zum Beispiel:

  • die Art der Bestattung
  • der Ort der Bestattung
  • Gestaltung der Trauerfeier
  • Gestaltung des Grabstein
  • Regelung der Grabpflege
  • Regelung finanzieller Aspekte
  • Ansprechpartner im Falle Ihres Todes



Wie Umfangreich und präzise die Inhalte des Vertrages gestaltet werden, entscheiden Sie. Nicht alle Details müssen festgelegt werden. Auch Änderungen können jederzeit vorgenommen werden.



Die Vorsorgeberatung bieten wir als kostenlose Dienstleistung für Sie an. Informieren Sie sich bei uns über alle Möglichkeiten zur Umsetzung Ihrer Vorstellungen.


Sie wünschen weitere Informationen? Gerne beraten wir Sie persönlich